Durchführung

Y Lichtheilung 999 Y Die geistige Wirbelsäulenaufrichtung stellt die Göttliche Ordnung im Menschen wieder her! Y Lichtheilung 999 Y
Anne Hübner bei einer Heilbehandlung
Anne Hübner bei einer Heilbehandlung

 

Ablauf einer geistigen Wirbelsäulenaufrichtung

 

Die geistige Wirbelsäulenaufrichtung erfolgt grundsätzlich in einer Sitzung. In manchen Fällen ist ein weiterer Heilimpuls erforderlich - siehe Nachbetreuung. Der gesamte Vorgang dauert ungefähr eine Stunde und wird in meiner spirituellen Praxis "Lichtheilung 999" mit einer Reconnective Healing Sitzung abgeschlossen.

  

Der Ablauf ist in vier Schritten eingeteilt:  

 

  • Körperstatikanalyse
  • Lichtimpuls
  • Nachkontrolle
  • Reconnective Healing

 

An diesem besonderen Tag sollten Sie keine weiteren Termine vereinbaren oder schwere, körperliche Arbeiten verrichten. So können Sie die Energien der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung nachwirken lassen.

 

Welche Erfolge können bei einer geistigen

Wirbelsäulenaufrichtung entstehen?

 

Körper-Ebene

 

  • Aufrichtung der Wirbelsäule
  • Schulterblätterausgleich
  • Beckenausgleich
  • Beinlängenausgleich
  • Befreiung von Schmerzen 
  • Gesteigerte Regenerationsfähigkeit
  • Stärkung der Selbstheilungskräfte

 

Seelen-Ebene 

 

  • Spirituelle Weiterentwicklung
  • Befreiung von karmischen Belastungen
  • Befreiung von pränatalen Prägungen 
  •  

Geistige-Ebene

 

  • Neuanfang auf allen Ebenen
  • Bewusstseinserweiterung
  • Reinigung der Aura, Chakren
  • Löschung von Zell-Blockaden

 

 

Hinweis: Die geistige Wirbelsäulenaufrichtung ist keine Heilbehandlung im ärztlichen Sinne, sondern ein spiritueller Vorgang! Sie ist nicht zu vergleichen mit herkömmlichen Methoden oder manuellen Therapien. Die geistige Wirbelsäulenaufrichtung bildet die Basis für eine allumfassende Heilwerdung. Sie ist ein göttlicher Impuls, eine ganzheitliche Informationsübertragung, um damit die Regeneration oder Selbstheilungskräfte zu stärken.